Filmpremiere: Kiev Stingl - No Erklaerungen

Filmpremiere: Kiev Stingl - No Erklaerungen




Event Details

Filmpremiere: Kiev Stingl - No Erklaerungen

Deutsches Filmmuseum

Wednesday, 17 January 2018, 20:15


Event Description


Slowboat Films ist die Produktionsfirma des gebürtigen Frankfurters M. A. Littler. Der Regisseur, Jahrgang 1979, widmet sich in seinen selbst produzierten Dokumentarfilmen seiner Leidenschaft für Musik sowie Menschen und Geschichten abseits des Mainstream. Seine aktuelle Dokumentation KIEV STINGL – NO ERKLAERUNGEN entstand in Co-Regie mit dem Musiker Dad Horse Ottn und folgt den Spuren von Kiev Stingl, einem frühen deutschen New-Wave Musiker und Dichter, der in den 90ern von der Bildfläche verschwand. Im Januar feiert der Film in Anwesenheit der Regisseure seine Premiere im Kino des Deutschen Filmmuseums.

KIEV STINGL – NO ERKLAERUNGEN
Deutschland 2018. R: M.A. Littler, Dad Horse Ottn
Dokumentarfilm. 62 Min. DCP
In den späten 70er Jahren galt Kiev Stingl als Deutschlands Antwort auf Lou Reed. Vier Kultalben, vier Gedichtbände und einige Skandale später verschwand er komplett von der Bildfläche. Was passierte mit Kiev Stingl? Mit seinem radikalen Sound zählte Stingl zu den deutschen Wegbereitern von Punk und New Wave, die gerade aus England und den USA herüberschwappten. Die zweite Platte „Hart wie Mozart“ mit seiner Band Sterea Lisa wurde 1979 von der Kritik entgeistert bis ablehnend aufgenommen, das provokante Cover führte zum Verbot. In seinen Texten und Gedichten gab sich Stingl konsequent seinen Obsessionen hin, die er in literarisch immer extremeren Gedicht- und Textbänden reflektierte. Seine Verachtung galt weniger „dem System“, als dem herrschenden Mittelmaß, das er mit Provokation und arroganter Verweigerung abstrafte. Inzwischen eher als eine Art Klaus Kinski des musikalischen Undergrounds gefürchtet, erschien sein letztes Album 1989 mit dem Titel „Grausam das Gold und jubelnd die Pest“. In den 90er Jahren folgten zwei weitere Gedichtbände, bevor Stingl aus der Öffentlichkeit verschwand. Der Musiker Dad Horse Ottn und der Filmemacher M.A. Littler machen sich auf Spurensuche.

Zu Gast: M.A. Littler und Dad Horse Ottn (Ko-Regie), Kiev Stingl



Event Place


Deutsches Filmmuseum

Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt, Germany



View on Facebook

View more events at Deutsches Filmmuseum

Upcoming Events in Frankfurt


Leave a comment